Zubehör

Entdecken Sie unser Zubehör

Sehr geehrter Kunde, bitte beachten Sie, dass der Gesamtwert der Artikel im Warenkorb 475€ oder mehr betragen muss (ohne Steuern und Versandkosten). Wenn Sie für weniger als 475€ bestellen möchten, wenden Sie sich bitte an einen lokalen Händler.

Händler finden

ISQ Sonde

Um die Osstell-Geräte so effektiv wie möglich zu nutzen, empfiehlt es sich, mehr als eine Sonde zu haben, da dies das Autoklavieren zwischen den Patienten erleichtert. Die Länge der ISQ Sonde inklusive Kabel beträgt 150 cm.

Osstell Beacon USB-Kabel

Sie sollten dieses USB-Kabel zum Aufladen des Osstell Beacon verwenden.

Osstell IDx-Netzteil

Stromversorgung mit einem Adapter für eine Wechselstrom-/Gleichstromsteckdose. Die Verwendung eines anderen Netzteils kann zu Schäden am Gerät führen.

Osstell-Schlüssel

Der Osstell-Schlüssel arbeitet in Kombination mit dem Osstell-Gateway-Programm, das auf einem PC/Laptop installiert ist, um Messungen von der Osstell-Bake auf das Benutzerkonto in OsstellConnect zu übertragen.

Smartpeg mount (5 Stück)

Die autoklavierbare SmartPeg mount wird zum Tragen und Verbinden des SmartPeg mit dem Implantat oder Abutment verwendet. SmartPeg mounts werden in Schachteln zu 5 Stück geliefert.

Testpeg

Der Testpeg kann zu Übungszwecken und zum Testen des Ostell Geräts verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass der Testpeg nicht zur Kalibrierung geeignet ist, sondern nur als Hilfsmittel zur Überprüfung der Messfunktion des Gerätes dient.

Der Gebrauch von Osstell ist außerordentlich wichtig bei meiner Arbeit mit Implantaten. Jedes Jahr aufs Neue zahlt sich dieses Gerät aus, denn es gibt immer Patienten, deren Heilung nur langsam voranschreitet oder deren Implantate mit einem besonders niedrigen Drehmoment eingesetzt wurden. Darum gibt es manchmal Zweifel, wenn es darum geht, das Ende der Heilungsphase abzuschätzen, um mit der Zahnrestauration zu beginnen. Osstell liefert quantitative Informationen, die nötig sind, eine fundierte Entscheidung zu treffen. Dadurch bin ich nicht mehr der Böse, der die Patientenbehandlung verzögert, sondern es gibt eine objektive Datengrundlage, aufgrund derer die Entscheidungen getroffen werden.


Paul S. Rosen, DMD, MS, FACD

Als Zahnchirurg arbeite ich eng mit meinen zahnärztlichen Kollegen zusammen. Im Fall von Sofort- und Frühbelastungen brauche ich Gewissheit bei der Kommunikation der Implantatstabilität. Mit den ISQ-Werten von Osstell habe ich eine genaue Aussage, die ich als greifbare Messung der Stabilität zur Verfügung stellen kann. Auch wenn es zu Änderungen im Belastungsverfahren kommt, haben wir einen numerischen Wert als sinnvollen Anhaltspunkt, der alle Beteiligten gleichermaßen informiert. Ich schätze diese Technologie und glaube, dass sie gerade erst am Anfang steht, all ihre Möglichkeiten in der klinischen Praxis zu zeigen.


Barry P. Levin, D.M.D

Das könnte Sie auch interessieren

SmartPeg

OsstellConnect